du liest...
Allgemeines, Ausschreibungen, Call for Artists

Call for artists – Walk of Art 2016 Vienna

Verein Kunstschaffen

Quelle: Verein Kunstschaffen

Einreichfrist: 20. April 2016!!!!!

Liebe Künstlerinnen und Künstler, der Verein Kunstschaffen organisiert seit 2014 einen „Kunstrundgang“ in verschiedenen Wiener Bezirken. Nachfolgend findet ihr die Ausschreibungsinformationen – eine Einreichung von Arbeiten ist noch möglich.

(Quelle: Verein Kunstschaffen)

Für die kommenden Großflächenprojektionen „Walk of Art 2016“ des Vereins Kunstschaffen beginnend mit Anfang/Mitte April beim Wiener Standort Naschmarkt werden photographische und bildnerische Arbeiten von Künstlerinnen aus den Wiener Bezirken, aus Österreich und von internationalen Künstlerinnen gesucht.
Die Kuratierung der Veranstaltung erfolgt durch Florian Kopr (Galerie Guerilla / Verein kunstschaffen).Wir freuen uns über Einreichungen per E-Mail an galerie.guerilla@gmail.com

Anforderung für die Einreichung:

– 8 formatfüllende Arbeiten (Bild, Grafik, Fotografie,…)
(Technische Spezifikation: jpg/jpeg, Querformat, Horizontale Seite 2000pixel, 300dpi)
– Angabe von Titel, Jahr, Technik und Format zur jeweiligen Arbeit
– Kurztext A5 Seite zur KünstlerIn
– Website der KünstlerIn
– Email der KünstlerIn
– Ende der Einreichfrist: 20.4.2016

Information zur Veranstaltungsserie: Kunstschaffen – Walk of Art 2016

Die Idee des „Kunstschaffen – Walk of Art“ ist ein integrativer, multikultureller Kunstrundgang der flexibel zwischen Präsentationsorten in den Wiener Bezirken seit 2014 stattfindet. Künstlerinnen aus den Bezirken, aus Österreich und internationale Künstlerinnen werden in wechselnden Sujet Serien jeweils mindestens 7 Tage mit großflächigen Projektionen am Naschmarkt bzw. bei der U – Bahnstation Längenfeldgasse / Linke Wienzeile von Einbruch der Dämmerung bis Sonnenaufgang präsentiert.
Etwaige begleitende Ausstellungen präsentieren die photographischen und bildnerischen Arbeiten der Teilnehmerinnen und werden jeweils mit einer Vernissage eröffnet.
Zusätzlich gibt es Führungen mit dem Kurator (Englisch und Deutsch) mit Informationen zu den Künstlerinnen und den Arbeiten die jeweils in den Ausstellungsräumlichkeiten beginnen und im Anschluss zu den großflächigen Kunst – Projektionen weiterführen.

Der Kostenbeitrag pro Künstler beträgt € 50,– als Kostenbeitrag für 5 gebundene Ausgaben des Druckwerkes Walk of Art 2016 der im Anschluss an die Veranstaltung bis Anfangs 2017 produziert wird. Alle anderen anfallenden Kosten werden vom Verein Kunstschaffen getragen.

Advertisements

Über Monika Iatrou

Monika Iatrou About: Ich bin Malerin & Kulturmanagerin, Ghostwriter und noch einiges mehr ;-) Meine große Leidenschaft ist Kunst und Kultur und mir ist sehr wichtig, dass Kunst und Kultur viel mehr in unseren Alltag – auch in Unternehmen – integriert wird. Außerdem engagiere ich mich stark für den bewussten Umgang mit unseren Ressourcen sowie den Tierschutz und spreche mich heftig gegen die Massentierhaltung aus. Diese Form der "Lebensmittelproduktion" halte ich für Mensch und Tier inakzeptabel. Ich bin eine sehr kritische Konsumentin und trotzdem noch weit davon entfernt, perfekt zu sein. Ich bin eine Weltverbesserin, glaube an das Gute im Menschen und bin es trotzdem selbst nicht immer ;-). Deshalb veröffentliche ich auch was mich selbst interessiert, denn vielleicht interessiert das ja auch jemanden anderen ;-). Bis dann also + Bewusst bleiben. Monika Iatrou. http://www.iatrou.at

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: