du liest...
Allgemeines, Ausschreibungen, Call for Artists

Veranstaltungstipp: Erwin Blumenfelds EINBILDUNGSROMAN

Foto: Wilhelm Entner

Foto: Wilhelm Entner

Donnerstag, 11. April 2013. 20:00 Uhr. Verein08, 1080 Wien, Piaristengasse 60

Bewegte Lesung mit bewegten Texten und unbewegten Bildern – life hörbar gemacht von Andre Blau und Regina Adler

Erwin Blumenfeld war wahrscheinlich einer der ersten und sicherlich einer der größten Modefotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Fotografien fanden sich u.a. auf den Titelbildern von Vogue, Harpers Bazaar, Life, Look und Cosmopolitan.

Und … er überlebte beide Weltkriege. In seinem in jeder Hinsicht ereignisreichen Leben geriet er in unglaubliche, zum Teil entsetzliche, gleichzeitig aber auch burlesk-komische Lebenssituationen und war oft mit dem Tod, noch öfter aber mit Leben und Leben-Wollen konfrontiert.

Blumenfelds Einbildungsroman ist – ebenso wie seine Dada-Bilder und viele seiner Fotografien – eine erstaunliche Collage und ein Zeitzeugnis der fantastischen Art.

In diesem Sinne haben wir  eine Collage von Texten aus der Autobiografie des 1897 geborenen jüdischstämmigen Fotografen, Dadaisten und Lebenskünstlers zusammengestellt.

Erwin Blumenfeld hat die Drucklegung seines literarischen Lebenswerkes nicht mehr erlebt, das erst 1976 seine deutsche Erstauflage erfuhr. Paul-Zsolnay-Verlag, 1967: „Der Einbildungsroman wäre eine Publikation, die nur sehr schwer ihren Weg finden würde und die zudem Gefahr liefe, verschiedenen Leuten in die falsche Kehle zu geraten.“

http://www.facebook.com/events/547012815328617

Eintritt: Freie Spende

Foto: Wilhelm Entner

Text: Regina Adler

Advertisements

Über Monika Iatrou

Monika Iatrou About: Ich bin Malerin & Kulturmanagerin, Ghostwriter und noch einiges mehr ;-) Meine große Leidenschaft ist Kunst und Kultur und mir ist sehr wichtig, dass Kunst und Kultur viel mehr in unseren Alltag – auch in Unternehmen – integriert wird. Außerdem engagiere ich mich stark für den bewussten Umgang mit unseren Ressourcen sowie den Tierschutz und spreche mich heftig gegen die Massentierhaltung aus. Diese Form der "Lebensmittelproduktion" halte ich für Mensch und Tier inakzeptabel. Ich bin eine sehr kritische Konsumentin und trotzdem noch weit davon entfernt, perfekt zu sein. Ich bin eine Weltverbesserin, glaube an das Gute im Menschen und bin es trotzdem selbst nicht immer ;-). Deshalb veröffentliche ich auch was mich selbst interessiert, denn vielleicht interessiert das ja auch jemanden anderen ;-). Bis dann also + Bewusst bleiben. Monika Iatrou. http://www.iatrou.at

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: